Junioren Spielübersicht

aktuelles-spielergebnis

Spielergebnisse 

Damen / Junioren

Jetzt online:

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

 

U17 gelingt erster Heimsieg

 

Nach einer starken Vorbereitung und der 2:0 Auftaktniederlage in Tittmoning gegen die JFG Salzachtal konnten unsere B-Junioren am 2. Spieltag die ersten 3 Punkte einfahren. Als Gast kam der SV Wacker Burghausen 4, welcher zu diesem Zeitpunkt 3 Punkte aus 2 Spielen holte.


Die Heimmannschaft war von Beginn an spielbestimmend und sorgte mit schönen Kombinationen und ehrgeizigem Zweikampfverhalten für viel Druck nach vorne. Man spielte schön bis zum 16er, doch dort schloss man dann entweder zu überhastet ab oder brachte den letzten Pass nicht zur gewünschten Person. Im Gegenzug ließ man aber auch immer wieder Chancen aufs eigene Tor zu. Mit starken Einzelspielern konnten die Gäste immer wieder Unruhe und Unordnung in die Kayer Abwehrreihen bringen. Torlos gingen beide Teams in die Kabine, nach dem Wiederanpfiff war dann aber gleich viel los: In der 45. Minute konnte der stark spielende Schwanninger Hannes eine Unachtsamkeit des Gegners nutzen, indem er einen Pass auf den Torwart abfing, den Keeper ausspielte und ins leere Tor zur 1:0 Führung abschloss. Nur wenige Minuten später war der andere Strafraum Mittelpunkt der Geschehens, als Valdrin Ahmeti mit einer schönen Einzelaktion einen Strafstoß herausholen konnte. Dieser brachte aber nichts ein, da selbiger an die Oberlatte schoss und den Ball so ins Toraus beförderte. Nun kam die stärkste Phase des Gegners, die Kayer verloren nun immer mehr ihre Ordnung und mussten somit ihre Spieldominanz, welche sie 45 Minuten lang hatten, einbüßen. Erst in der 64. Minute konnte der Kayer Kapitän mit seinem 2:0 Führungstreffer dem Gegner den Wind aus den Segeln nehmen und für Ruhe im Kayer Spiel sorgen. Brandl Lukas steckte überlegt auf den freistehenden Grießmaier durch, welcher frei vorm Tor ins lange Eck einschob.
Nun war das Spiel wieder in Kayer Hand, die Gastmannschaft konnte dennoch immer wieder Akzente nach vorne setzen, und das obwohl der stark spielende Valdrin Ahmeti mit einer Gelb-Roten Karte wegen einer Unsportlichkeit sein Team dezimierte.
Erst in der letzten Minute schloss der eingewechselte Benedikt Stockhammer einen schön vorgeführten Konter der Gastgeber aus etwa 20 Metern ab und sorgte so für den 3:0 Endstand.
Danach war Schluss, die Kayer U-17 Mannschaft kann sich über einen, auch in der Höhe verdienten Sieg freuen. Nächste Woche muss die Truppe von Kern/Ströber/Brückner nach Stein zum nächsten Auswärtsspiel...hoffentlich auch um die nächsten 3 Punkte zu holen.

Newsticker


    U15 Relegationsspiele

 

      04.07.2018 - 19.00 Uhr

          FC Bischofswiesen

                     VS

      SG Kay/Tengling/Taching

        Ergebnis: 3 : 4

 

       07.07.2018 - 12.30 Uhr

       SG Kay/Tengling/Taching

                     VS

           FC Bischofswiesen

        Ergebnis: 4 : 0

Sponsoren

Siloking-Start

 

Schechtl-start

 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!