aktuelles-spielergebnis

 

1. Mannschaft

15.08.2017

15.00 Uhr

BSC

Surheim
I

vs

SV

Kay
I

 

0

 :

 0


2. Mannschaft

15.08.2017

15.00 Uhr

SV

Haiming
I

vs 

SV

Kay
II

 

4

:

 1

   

 

3. Mannschaft

15.08.2017

 16.00 Uhr

 

FA VS SV
Trostberg
II
Kay
III
   
   
0 : 3

 

naechstes-spiel

 

1. Mannschaft

 18.08.2017

20.15 Uhr

SV

Kay
I

SG

Tüßling-Teising
I

     

2. Mannschaft

 18.08.2017

18.30 Uhr

SV

Kay
II

FC

Kirchweidach
I

     


3. Mannschaft

19.08.2017

15.00 Uhr

SV

Kay
III

 

DJK

Kammer
II

Junioren Spielübersicht

Jetzt online:

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

 

Niederlage zum Auftakt

 

Nachdem die Zweite Mannschaft des SV Kay im letzten Jahr den Klassenerhalt vorzeitig sichern konnte, startete am Samstag, den 04.08.2017 nach einer 5-wöchigen Vorbereitung die neue Saison in der A-Klasse 4. Unter Neutrainer Stefan Eder empfingen die Grün-Weißen die SG SpVgg Zangberg 1/TSV Ampfing 2 an der Lanzing Road bei sommerlichen Temperaturen.

 

Bereits nach 5 Minuten konnte sich Neuzugang Matthias Gradl im Tor der Kayer durch einen überragenden Reflex auszeichnen, nachdem ein Stürmer den Weg in den 16er fand und im direkten Duell mit dem Keeper stand.

Die nächsten beiden Chancen gehörten den Kayern, zwischen der 10. und 25. Minute tauchte Florian Schörgnhofer vor dem Kasten von Robert Lode auf, setzte den Ball aber beide Male neben das Tor.

Diese Viertelstunde konnte als die stärkste der Kayer im gesamten Spiel gesehen werden, die restliche Spielzeit dominierten nämlich die Gäste beinahe ausnahmslos.

Folgerichtig konnte der vollkommen freistehende Robert Kruse in Minute 39 eine Ecke per Direktabnahme zur 0:1 Führung im Kasten verwandeln, verletzte sich aber bei dieser Aktion und musste ausgewechselt werden.

Die letzte nennenswerte Chance der Gastgeber vergab Daniel Mayer kurz vor dem Pausenpfiff, er scheiterte aus kurzer Distanz am Keeper.

Die zweite Hälfte verlief recht ereignislos, über die gesamten 45 Minuten waren die Gäste aus Zangberg/Ampfing das bissigere und gedankenschnellere Team. In der 69. Minute verwandelte Eren Akkus einen Foulelfmeter und baute die Führung so auf 0:2 aus. In der Schlussphase erspielten sich die Gäste noch einige Chancen, konnten diese aber nicht nutzen.

Der Unparteiische pfiff die Partie nach kurzer Nachspielzeit beim Endstand von 0:2 ab.

 

Vereinsspielplan

Laden...
Our website is protected by DMC Firewall!