aktuelles-spielergebnis

 

1. Mannschaft

02.11.2018

19.00 Uhr


SBC

Traunstein
II

vs

SV

Kay
I

 

2

 :

 2


2. Mannschaft

03,11.2018

14.00 Uhr

SV

Taching
I

vs 

SV

Kay
II

 

1

:

 3

   

 

3. Mannschaft

03.11.2018

 15.00 Uhr

 

DJK VS SV
Kammer
II
Kay
III
   
   
2 : 2

 

naechstes-spiel

 

1. Mannschaft

30.03.2019

16.00 Uhr

SV

Kay
I

TSV
Peterskirchen
I

 

     

2. Mannschaft

30.03.2019

18.00 Uhr

SV

Kay
II

TuS

Engelsberg
I

     


3. Mannschaft

30.03.2019

14.00 Uhr

SV

Kay
III


 

SV

Seeon-Seebruck
III


Junioren Spielübersicht

aktuelles-spielergebnis

Spielergebnisse 

Damen / Junioren

Jetzt online:

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Kay setzt Ausrufezeichen gegen Prien

 

Mit einem deutlichen 5:2 Erfolg gewinnt der SV Kay gegen den Liganeuling aus Prien und zeigt dabei trotz personellen Problemen eine starke Leistung. Das Spiel war in den meisten Phasen von hohem Tempo und enormer Intensität geprägt. Die Gäste machten es dem SVK allerdings sehr schwer, so dass der Sieg nicht selbstverständlich war.

 

Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start und kam durch Georg Mayer, der sein Startelfdebüt feierte und Michael Fuchs zu zwei guten Abschlüssen. In Führung ging allerdings Prien. Nach einer Flanke von rechts köpfte Julian Boddeutsch zur 1:0 Führung ins lange Eck. Der SVK ließ sich allerdings nicht beeindrucken und spielte weiter nach vorne. Nachdem Tobias Wolferstetter einen Priener Pass abgefangen hatte und Michael Fuchs bediente, setzte sich dieser im Dribbling gegen die Verteidiger durch und netzte zum 1:1 Ausgleich. Die Gäste verloren in der Folge etwas den Faden und Kay blieb am Drücker. Ein weiter Ball fand in Georg Mayer einen Abnehmer, der von Keeper Armin Ceman gefoult wurde. Schiedsrichter Karl Schnurr zögerte nicht und zeigte auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Michael Sterr sicher zum 2:1.

 

In Halbzeit zwei zeigten sich die Gäste deutlich engagierter und hatten nach Wiederanpfiff ihre stärkste Phase. In Minute 57 verwandelte Nicolai Estermann einen Freistoß aus gut 20 Metern direkt, nachdem der TuS Kay immer weiter in die Defensive gedrängt hatte. So stand es 2:2 und das Spiel war wieder offen. In Minute 63 allerdings die entscheidende Szene: Nach wiederholtem Foulspiel musste Anton Stix auf Seiten der Gäste mit Gelb-Rot vom Platz. Die Gäste schafften es in der Folge nicht mehr nach vorne entscheidende Akzente zu setzen. Dennoch erarbeiteten sich die Kayer nicht viele Chancen im Anschluss. Bis zur 82. Minute sah alles nach einem Unentschieden aus, ehe die Heimmannschaft zuschlug. Eine scharfe Hereingabe von links durch Michael Fuchs wurde durch den Priener Hansi Sewald unglücklich ins eigene Tor abgefälscht. Kay nun in Führung blieb dran und nur drei Minuten später machte Michael Sterr nach starker Vorarbeit von Rene Rinner den Deckel zum 4:2 drauf. Johannes Schild erhöhte wiederum nur kurze Zeit später auf 5:2. Dabei blieb es dann auch.

 

Fazit: Starke Leistung gegen einen starken Gegner. Der Sieg geht in Ordnung, allerdings in der Höhe vielleicht etwas überzogen. Dennoch setzt der SV Kay ein Ausrufezeichen im Kampf um die vorderen Plätze. Weiter geht es bereits am Dienstag gegen die Landesliga Reserve des SBC Traunstein.

Vereinsspielplan

Laden...
DMC Firewall is a Joomla Security extension!