Tabelle Kay I

Laden...

Tabelle Kay II

Laden...

Junioren Spielübersicht

aktuelles-spielergebnis

Spielergebnisse 

Damen / Junioren

Jetzt online:

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kay 2 holt nächsten Punkt

 

Nach vier Siegen in Folge ließ die Kayer Reservemannschaft im Heimspiel gegen den TUS Traunreut am 06.10.2018 2 erstmals wieder Punkte liegen. Beide Mannschaften stehen vor der Partie mit 18 Punkten als Tabellennachbarn im oberen Mittelfeld der Tabelle.

 

Bereits in der ersten Hälfte zeigten die Mannschaften eine hitzige Partie, in welcher allerdings die Gäste klare Feldvorteile hatten. Chancen gab es dennoch auf beiden Seiten: Für die Heimmanschaft ließ, der sonst starke Felix Wacker aus kurzer Distanz vor dem leeren Tor die Führung nach einer halben Stunde liegen, auf der anderen Seite scheiterte Matthias Raue allein vor dem Tor am stark parierenden Sepp Kraller nach 40 Minuten.

Die zweite Hälfte hatte einiges mehr zu bieten, die Kayer spielten nun besser mit. Nach nur acht Minuten erzielte Julian Zeltsberger nach starker Vorlage von Wacker das 1:0 mit einem strammen Flachschuss aus etwa 10 Metern. Eine Viertelstunde später war es wieder Zeltsberger, welcher nach einem Torhüterfehler im Fünfer aggressiv nachsetzte und den Ball über die Linie zum 2:0 drückte. Die Gäste spielten nun deutlich zielstrebiger und verlagerten das Spielgeschehen überwiegend in die Kayer Hälfte. In der 73. Minute war es dann der eingewechselte Bernd Schwedler, welcher aus stark abseitsverdächtiger Position zunächst mit einem Kopfball an Kraller scheiterte, den wuchtigen Nachschuss aber zum 2:1 Anschlusstreffer in die Maschen beförderte. Auch in den folgenden Minuten schafften es die Kayer nicht, sich längerfristig aus der eigenen Hälfte zu befreien, Traunreut drückte auf den Ausgleich. Mit der letzten Aktion, in der 92. Minute, war es dann wieder Schwedler, welcher im Strafraum frei zum Schuss kommt und den befreienden 2:2 Ausgleich erzielte.

Nach Abpfiff war es, auf Grund des Last-Minute-Treffers, ein glücklicher Punktgewinn für die Gäste, welcher aber wegen des Spielverlaufs und vor allem der beherzten und zielstrebigen letzten halben Stunde der Traunreuter absolut verdient war.

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden bleiben beide Mannschaften in unveränderter Konstellation punktgleich auf Platz vier und fünf der Tabelle.

Zum letzten Hinrundenspiel müssen die Kayer nächstes Wochenende nach Palling, während Traunreut zu Hause den TSV Traunwalchen empfängt.

 

Vereinsspielplan

Laden...
Our website is protected by DMC Firewall!