aktuelles-spielergebnis

 

1. Mannschaft

18.05.2019

16.00 Uhr


SV

Kay
I

vs

TSV

Siegsdorf
I

 

2

 :

 1


2. Mannschaft

18.05.2019

18.00 Uhr

SV

Kay
II

vs 

TuS

Garching
II

 

6

:

 1

   

 

3. Mannschaft

18.05.2019

 14.00 Uhr

 

SV VS SV
Kay
III
Laufen
II
   
   
4 : 1

 

naechstes-spiel

 

1. Mannschaft

25.05.2019

15.00 Uhr

TuS

Traunreut
I

SV
Kay
I

 

     

2. Mannschaft

25.05.2019

13.00 Uhr

TuS

Traunreut
II

SV

Kay
II

     


3. Mannschaft

26.05.2019

13.00 Uhr

DJK

Nussdorf
I


 

SV

Kay
III


Junioren Spielübersicht

aktuelles-spielergebnis

Spielergebnisse 

Damen / Junioren

Jetzt online:

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Desolate Leistung lässt Inzell Jubeln

 

Der SV Kay lieferte im Nachholspiel gegen den SC Inzell am Dienstag Abend keine gute Leistung ab und verlor die Partie mit 0:3. Vor allem die Inzeller Offensive um Christian Lang und Fabian Zeidler stellte die Heimmannschaft vor enorme Probleme. Hinzu kam noch eine ganze Menge an eigenen Fehlern, welche ebenfalls zur Niederlage beitrugen. Nach der nun dritten Niederlage in Folge ist die Stimmung in Kay getrübt.

 

Die Partie begann sehr zaghaft. Beide Seiten versuchten schnell ins Spiel zu kommen, allerdings standen beide Abwehrreihen gut und es dauerte bis Minute 10 bis zur ersten richtig guten Aktion der Gäste. Mit dieser ging der SC nämlich gleich in Führung. Christian Lang eroberte die Kugel und wurde nicht entscheidend gestört in seinem Dribbling, so dass er die Kugel an Maxi Kiermeier vorbei schieben konnte - 0:1. In der Folge spielte nur der SC. Vor allem in Kombination von Zeidler und Lang. Zehn Minuten später setzte sich Zeidler auf der rechten Seite durch, legte zurück auf Lang, welcher allerdings aus kurzer Distanz am Keeper scheiterte. Viele Fehlpässe und Ballverluste der Kayer machten den Gast aus Inzell immer stärker. Nach einer halben Stunde setzte Lang die Kugel nach Ballverlust von Kay an den Pfosten und kurz vor der Halbzeit dann die 0:2-Führung: Nach Ecke Kay konterte Inzell und Kiermeier konnte den starken Lang nur durch ein Foul im eigenen Sechzehner stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Zeidler souverän.

In Halbzeit zwei änderte sich relativ wenig am Spielverlauf. Die Gäste hatten die Partie im Griff. Kurz nach der Halbzeit setzte Andreas Panitz den Ball aus 20 Metern knapp über das Gehäuse der Kayer. In Minute 57 dann mal ein Lebenszeichen der Heimmannschaft: Tobias Stöger konnte sich auf der linken Seite durchsetzen und flankte auf Kapitän Dominik Schörgnhofer. Sein Kopfball ging knapp am Tor vorbei. Die Gäste zogen sich in der Folge immer mehr zurück und der SVK versuchte nun Druck aufzubauen. In der 72. Minute fiel allerdings die Entscheidung. Ein weiter Ball auf Panitz wurde von diesem auf den eingewechselten Tali Danso gespielt. Dieser umkurvte den herausgekommenen Kiermeier und schob die Kugel zum 0:3 über die Linie. Kay blieb in der Folge der Ehrentreffer verwehrt. Michael Fuchs hatte in Minute 81 nochmal eine gute Chance, sein Schuss und auch der Nachschuss von Tobias Stöger konnte gehalten werden.

Fazit: Schwache Kayer hatten an diesem Abend keine Chance den Gästen aus Inzell das Leben schwer zu machen. Eigene Fehler und die Inzeller Offensive waren die Hauptursachen für die Niederlange. Für die Gäste war der Sieg enorm wichtig, konnte man sich nun wohl aus dem Abstiegskampf verabschieden mit nun 31 Punkten. Der SV Kay belegt nun mit 30 Punkte nur noch Rang neun. Nächste Woche gehts für den Gast zuhause gegen den TuS Prien, Kay muss in Surheim ran.

Vereinsspielplan

Laden...
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd